Konflikte
Konfliktmanagement

das Thema:

Konflikte machen auf unbefriedigende Situationen und ungelöste Probleme aufmerksam. Sie können Menschen aus ihrer Stagnation, aus träge machenden Gewohnheiten herausreißen. Ungerechtfertigte Privilegien werden deutlich. Ein Konflikt ermöglicht den Beteiligten ein schärferes Bewusstwerden von eigenen Bedürfnissen und Zielen. Am Ende von gut geführten Konflikten stehen einvernehmliche, teils unerwartete, oft kreative Lösungen für das zukünftige Miteinander und ein besseres gegenseitiges Verständnis der Beteiligten.

Obwohl Konflikte eine alltägliche Erfahrung sind, fehlt vielen die Kompetenz zu konstruktiver Konfliktbewältigung. Die Gefahr einer Konflikteskalation oder des Einfrierens, wobei die Kommunikation komplett eingestellt wird, ist immer gegeben. Vermittler, Schlichter, Moderatoren werden also gebraucht.

 

Für gutes Konfliktmanagement reichen allerdings nur gute Vorsätze nicht, sondern man braucht gute Techniken. Möglichst viele Mitglieder des Gremiums sollten sich in Gesprächs- und Verhandlungsführung sowie in Methoden der Konflikt-bewältigung oder Mediation qualifizieren. Schließlich ist der Betriebsrat bzw. die Personalvertretung eine zentrale Schaltstelle für Konfliktmanagement im Betrieb. Konflikte ergeben sich notgedrungen in Mitbestimmungsfragen mit dem Arbeitgeber. Praktische Konfliktlösungskompetenz ist ebenso gefragt bei Auseinandersetzungen von Beschäftigten untereinander, bei Konflikten zwischen Mitarbeitern und Vorgesetzten oder gestörten Betriebsabläufen.

Mein Angebot:

  • Seminare „Konfliktmanagement“ bei gewerkschaftl. Bildungsanbietern
  • Seminare Konflikt 1 + 2 sowie Praxistage Konflikt beim ifb
  • Inhouse-Seminare für ganze Gremien
  • Moderation/Schlichtung von internen Konflikten im Gremium
  • Moderation von innerbetrieblichen Konflikten (Teams / Abteilungen)
  • Moderation von festgefahrenen Konflikten zwischen Betriebsrat und Geschäftsleitung
  • Ausbildung von innerbetrieblichen Konfliktschlichtern / Konfliktlotsen / Fairnessbeauftragten
  • Sachverständiger für die Einrichtung eines innerbetrieblichen Konfliktmanagementsystems (z.B. Konfliktkommission)

Meine Veröffentlichungen dazu:

Axel Esser: Konfliktbewältigung

Broschüre der Gewerkschaft der Polizei

GdP Arbeitshilfe 11,
Hilden 2002 und 2007

Axel Esser: Konfliktfähigkeit

Broschüre der Gewerkschaft der Polizei

GdP Arbeitshilfe 13,
Hilden 2004

Axel Esser: Konfliktbewältigung

In: Uta C. Gröschel: Betriebsrat professionell. S. 353-399

Bund-Verlag,
Frankfurt am Main2006

Axel Esser: Konfliktbewältigung am Arbeitsplatz

Lern-CD der Gewerkschaft der Polizei

GdP Arbeitshilfe
Hilden 2004

Meine Expertise:

  • Durchführung von etwa 80 Konfliktseminaren für Betriebs- und Personalräte
  • Ausbildung und Qualifikation von mehr als 300 Mobbingbeauftragten und Fairnessbeauftragten im Hinblick auf Konfliktmanagementkompetenz und Differenzierung zwischen Mobbing und Konflikt im Rahmen bestehender Betriebsvereinbarungen
  • Konfliktschlichtung und Gesprächsmoderation zwischen Geschäftsführung und Betriebsrat bzw. GBR sowohl bei Klein- und Mittelbetrieben als auch im Großbetrieb (8000 MA).